Wissenswertes

Wissenswertes über einen neuen Wasserenthärter im Haus

Bitte beachten Sie:

Sie erhalten mit der Wasserenthärtungsanlage sehr weiches Wasser zw.:
8-10° französischen Härtegraden (= 4 – 6°deutschen Härtegraden)

Diese Einstellung wird später durch den verantwortlichen Servicetechniker
systematisch, periodisch überprüft.

Durgol und andere chemische Entkalker werden nachher nicht mehr benötigt.

Waschmaschinen:
Grundsätzlich muss nun zuerst einmal beim Waschmittelverbrauch drastisch reduziert werden.
Es gilt die Regel: ca. die Hälfte vom gewohnten Waschmittelbedarf benützen, als beim
harten Wasser vorher.

Weichspüler benötigt es eigentlich nicht mehr.

Geschirrspülern sind auf „weiches Wasser“ einzustellen.
Dabei gilt immer die Regel; – Herstellervorschriften zu beachten.
Einige Geschirrspüler gehen auf Störungsmeldung wenn man kein Salz mehr einfüllt.
Es braucht keine zusätzliche, chemische Produkte mehr.

Dampfbügelstationen: 
Hierbei gilt auch wieder: Herstellervorschriften sind zu beachten. Die
Hersteller widersprechen sich und die Hotline macht es sich sehr einfach mit der Empfehlung,
hartes Wasser zu benützen. Dies führt aber auch zu Problemen. Hartes Wasser könnte notfalls
am Gartenhahnen aussen und unten bei der Hauswasserzentrale abgezapft werden.

Das Gleiche gilt bei Steamern.
Wir übernehmen keine Garantie bei Schäden bei Nichtbeachten der Herstellervorschrift.

Nicht vergessen: Kaffemaschinen: diese sind wiederum nach Herstellervorschrift
einzustellen. Einige Vollautomaten haben die Möglichkeit, dass man auf „sehr weiches Wasser“
einstellen kann. Sie werden aber immer noch die Kaffeemaschine reinigen (entfetten!) und
entkalken müssen, da hier wiederum Wasser gekocht wird und Kaffeefett der Bohnen die
Leitungen verstopfen können.

Enthärtetes Wasser ist nicht teil- oder vollentsalztes Wasser und hat ungefähr den gleichen
Leitwert von ca. 5 – 600 mikrosiemens/cm wie Rohwasser. Enthärtetes Wasser ist vollkommen
gesundes Wasser und es ist meistens sauberer durch den Filtrationseffekt der
Enthärtungsanlagen.